Milchverarbeitung

Milchverarbeitung

Qualität vom Feld bis ins Kühlregal

Als größter Rohmilchproduzent Russlands sehen wir in der Erweiterung der Wertschöpfung durch den Ausbau unserer eigenen Milchverarbeitung den logischen nächsten Schritt in der Unternehmensentwicklung.

ekosem-agrar-milchverarbeitung-1-1.jpg

Gestartet mit zwei kleineren Test-Molkereien in den Regionen Nowosibirsk und Woronesch verfügt die Gruppe durch Zukäufe inzwischen über Verarbeitungskapazitäten für ca. 600 Tonnen Rohmilch pro Tag, überwiegend für die Produktion von H-Milch und Milchpulver.

Um die Kapazitäten zur Herstellung hochmargiger Milchprodukte zu erhöhen, werden die bestehenden Molkereien derzeit umgerüstet.

Die selbst produzierten Milchprodukte werden unter der künftigen Dachmarke „EkoNiva“ und Private Label Marken vertrieben, die über Lebensmittelgeschäfte, Supermärkte und eigene Verkaufsstellen abgesetzt werden.

ekosem-agrar-milchverarbeitung-2.jpg

Zur Produktpalette zählen Frischmilch, Joghurt, Quark, Schnittkäse sowie H-Milch und Milchpulver. Mittelfristig ist geplant, die Ekosem-Agrar Gruppe zum führenden vertikal integrierten Anbieter von Milchprodukten in Russland zu entwickeln. Im Jahr 2017 wurden Milchprodukte der Gruppe mit dem Metro Quality Award ausgezeichnet.