EkoNiva Milchprodukte auf der SIAL China

EkoNiva Milchprodukte auf der SIAL China

15.05.2019 Aktuelles aus dem Unternehmen

Die Ekosem-Agrar Gruppe präsentiert ihre Milchprodukte der Dachmarke „EkoNiva“ vom 14. bis 16. Mai 2019 zum ersten Mal auf der internationalen Lebensmittelmesse Sial China 2019 in Shanghai (Volksrepublik China).

Dort ist die Unternehmengruppe EkoNiva gleich zweifach vertreten: auf dem Gemeinschaftsstand der Russischen Föderation in der DAIRY-Halle und mit einem eigenen Stand in der FOOD-Halle. Während der Ausstellung haben die Teilnehmer und Besucher die Möglichkeit, sich selbst von der Qualität der Produkte zu überzeugen.

In Vorbereitung auf die Messe und den anvisierten Markteintritt in China hat EkoNiva nun zusammen mit chinesischen Experten seine Marke an die Bedürfnisse der chinesischen Verbraucher angepasst. Bereits im Dezember 2018 wurde mit der Planung für einen möglichen Export von Milchprodukten nach China begonnen. Nach Marktanalysen und Gesprächen mit Unternehmen, die den Vertrieb russischer Produkte in China begleiten, besuchte eine chinesische Delegation von Unternehmensvertretern im Februar 2019 die EkoNiva-Milchviehbetriebe in der Region Woronesch und die dortige Molkerei „Anninsky“, die bereits vom russischen Landwirtschaftsministerium in das Verzeichnis der Milchexporteure aufgenommen worden ist.

60242821_1352753271560889_6030625599641354240_o.jpg

Nach positiver Resonanz seitens der chinesischen Delegationsteilnehmer werden derzeit die kaufmännischen und technischen Voraussetzungen für den Export von Milchprodukten diskutiert.

EkoNiva plant, bereits 2019 mit dem Export von Milchprodukten nach China zu beginnen.

„Der chinesische Markt ist riesig und vielversprechend für unser Unternehmen. Chinas Bedarf an Milchprodukten aus dem Ausland ist verglichen mit den Nachbarländern am größten.", so der Präsident der EkoNiva-Gruppe Stefan Dürr und CEO der Ekosem-Agrar AG. „Aber ich denke, dass unsere Produkte bald auch in andere Länder Südostasiens und arabische Länder gehen werden. In Zukunft könnte Russland ein wichtiger Exporteur von Milchprodukten werden.“

Im Jahr 2018 produzierte die EkoNiva APK Holding 484.000 Tonnen Milch (2017: 297.000 Tonnen). Die durchschnittliche Tagesproduktionsmenge stieg bis April 2019 auf 2.000 Tonnen.

Die internationale Lebensmittelmesse Sial China in Asien findet seit 1999 statt. Die Messe versammelt über 3.000 Aussteller und 80.000 Fachbesucher aus der ganzen Welt.